Ab März eröffnen wir unsere neue Lounge in Schwetzingen
Lindenstraße 12a
68723 Schwetzingen

Zum Bearbeiten des Titels hier klicken

Zum Bearbeiten des Untertitels hier klicken

Lomi-Lomi-Nui Hawaianische Tempelmassage


Lomi heißt übersetzt „Kneten, drücken, streichen“. In Doppelter Form geht es also um noch mehr kneten, drücken und streichen. „Nui“ heißt großartig. So ist Lomi Lomi Nui ein großartiges Kneten, Drücken und Streichen. Bis zu zwei Stunden kann die Lomi Lomi Nui dauern. Mit viel Öl wird der gesamte Körper behandelt. Die Bewegungen sind dabei fließend, mal mit mehr, mal mit weniger Druck. Nicht nur die Hände, sondern auch Unterarme und Ellenbogen kommen zum Einsatz, um zu beruhigen und gleichzeitig Blockaden zu lösen.

Neben der Entspannung für Körper, Geist und Seele durch die sinnlichen Berührungen, kann diese Massage-Form auch klassischen Alltagsbeschwerden entgegen wirken. Hauptsächlich werden die Gelenke gelockert.  Lomi Lomi Nui ist nicht nur Massage, sondern vielmehr eine therapeutische Körperarbeit. Auch wenn das zunächst nicht direkt entspannend klingt, kann diese Knetkunst aus Hawaii in ein neues Gleichgewicht und eine tiefe Erholung führen.